Freitag, 4. Januar 2013

Insider// Albrechts Patisserie

Ihr Lieben, ich hoffe ihr seid gut in das neue Jahr gekommen und habt ordentlich Spaß gehabt. Bei uns ging es zum Ende der Silvesternacht noch turbulent her, doch davon soll nun hier nicht die Rede sein.
Ich würde gerne zum ersten Post im neuen Jahr eine alte Rubrik wieder aufleben lassen. In "Insider" präsentiere ich kleine Geschäfte und Cafés die mir gut gefallen und die ich euch gerne etwas näher bringen möchte. Aufgrund von Zeitmandel liegt mein letzter Beitrag in diesem Feature nun schon etwas zurück was ich heute ändere.
Als ich in Berlin war habe ich mehrere schöne Lokalitäten besucht die mein Herz erfreuten und ich euch nicht vorenthalten möchte.
Vor meinem Berlintrip habe ich mir einige kulinarische Stationen herausgesucht die ich gerne besuchen wollte. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass ich es nicht geschafft habe alle zwanzig Orte in drei Tagen zu besuchen. Aber die Orte denen ich einen Besuch abgestattet hatte, fand ich wunderbar!
Neben all den klassischen Berliner Cafés, die Kuchen und Kaffe anbieten, ist Albrechts Patisserie eine echte Abwechslung. Denn wie schon im Namen zu sehen ist esbnicht nur ein Café, sondern eine Patisserie; also ein wahrer Törtchenhimmel.
Keine mächtigen Kuchen oder Streußelstücke, sondern feine, ausgewogen komponierte Versuchungen, die man möglichst lange genießen möchte.
Hier reihen sich Macarons an Miniatur Preiselbeertartletts und Mango Törtchen. Nichts zum schnellen Hungerstillen sondern zum langen Sitzen und andächtigten Verspeisen der Leckereien.

Das Café ist schön eingerichtet, ein wenig erinnert es mich an Schweden, denn hier dominieren rot-weiße Farbe und Holz. Es ist gemütlich und modern zugleich. Hohe Blumenvasen stehen auf dem großen Esstisch und an der Wand, mit den weißen Sofas oder Sitzbänken, sind liebevoll Tortenbilder befestigt.
Man fühlt sich so wohl, ein wenig wie in seinem eigenen Wohnzimmer, wenn man zwischen die weißen Kissen sinkt und den lustig schnatterden Menschen lauscht.
Im Eingangsbereich, wartet ein großer Schrank mit allerlei selbstgemachten Köstlichkeiten für zu Hause. Kekse, Teegebäck und in der Weihnachtszeit natürlich auch Plätzchen. Liebevoll verpackt warten sie darauf mitgenommen zu werden und so wie sie aussahen waren sie bestimmt ein Hochgenuss. Ich habe übrigens ein Weiße-Schokolade- Mangomousse-Törtchen probiert und es war einfach perfekt!
Wer sich jetzt fragt wo man denn diesen schönen Laden findet, der schaut in der Winterfeldtstraße 45 in Schöneberg/ Berlin vorbei. Es gibt auch noch mehr Filialen und so wie ich das Lokal kennengelernt habe, wird sich auch ein Besuch bei den anderen Stadtorten sicherlich lohnen. 
Albrechts Patisserie eignet sich wunderbar zum abschalten, kulinarischem genießen, entspannen und Leute beobachten. Ein Platz an dem man lange sitzt und die Zeit wie im Flug vergeht.
Liebste Grüße, Coco

Kommentare:

Sine hat gesagt…

Huhu,

sehe gerade, dass das bei mir in der Nähe ist. Um Himmelswillen, ich bin anscheinend immer an diesem netten Örtchen vorbeigelaufen :-O Ich glaube, ich muss da mal mit meinem Freund hin. Sieht echt süß aus. Ich glaube aber, dass in der Winterfeldtstraße/am Winterfeldtplatz jetzt generell mehr hübsche und kleien Cafes aufmachen. Die Leute wissen jetzt eifnach mal, was angesagt ist ;) Vor 10 Jahren wäre kein Mensch in eine Patisserie gegangen. Wäre doch tooootaaal uncool gewesen ;))

Danke für den Tipp, Liebe Grüße Sine

Lotte Fuchs hat gesagt…

Das sieht ja wunderschön aus. Bei meinem nächsten Berlinbesuch weiß ich wo es hin geht!
Vielen Dank für diesen großartigen Tipp
Lotte

madmoiselle bambini hat gesagt…

Oh das sieht wunderbar aus!Solche Schätze findet man bei mir in der Gegend leider nicht!
Den Tipp werde ich mir aufjedenfall merken!;)

YrMngldHrt hat gesagt…

Ach, sieht das süß aus! Ich freu mich schon auf weitere Köln-Tipps von dir! Mir fehlt leider immer noch völlig der Überblick in meiner neuen Wahlheimat ;) Also immer her mit den süßen Cafes und gemütlichen Bars und leckeren Restaurants!

Rosalie hat gesagt…

Ach das sieht wirklich schön aus:)
Leider etwas weit von mir entfernt ,aber falls ich mal dorthin komme, steht das sicherlich auf meiner To-Do Liste :)

Liebst, Rosalie
http://liebeleiundbastelei.blogspot.de/

Chamy hat gesagt…

Bin "gerade" (vor 3 Stunden) auf deinen Blog gelandet und kann mich gar nimmer losreißen!! Echt klasse Blog mit tollen Fotos und Texten!! :-)

Laura hat gesagt…

ohhh endlich ist die kategorie wieder daa. :) ich mag die auch sehr! hach ich habe auch so viele, die ich wieder aufleben sollte. naja. aber super, dass das sogar in berlin ist! dann werde ich das mal so bald wie möglich besuchen. :)

Jackie McDine hat gesagt…

Oh das sieht toll aus!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...