Sonntag, 23. Dezember 2012

DIY// Gift Wrapping

Wir befinden uns im Endspurt. Der letzte Tag vor Heiligabend und ich freue mich sehr darauf. Heute folgt aber noch eine wahre Bilderflut, denn am Freitag stürzten T. und ich uns in die Massen von Kaufwütigen und kehrten mit  Tüten voll von Geschenken zurück. 
Bekommen haben wir aber alles überraschend schnell und unkompliziert, sodass der gestrige Tag zum großen Einpacken genutzt wurde. Was dabei herauskam, dass will ich euch heute als Inspiration zeigen. Sozusagen für alle die jetzt mit rauchenden Köpfen vor einem großen Berg Geschenkpapier sitzen und nicht weiter wissen. Ansonsten soll Weihnachten ja auch jedes Jahr kommen, habe ich gehört...
Auch ich bin dieses Jahr dem Packpapier verfallen. Man sieht es ja auf fast allen Blogs und auch meine Geschenke packte ich damit ein. Es liegt daran, dass Packpapier so schön neutral ist und man es somit wunderbar verzieren kann. Es bietet viel Fläche für Inspiration.
Ich habe für jeden Beschenkten eine eigene Verpackungsvariante entworfen. So kann jeder seine Geschenke erkennen. Zu jedem habe ich mir individuell etwas einfallen lassen, keine Verpackung gibt es zweimal und das finde ich sehr schön. Damit allerdings doch eine Einheitlichkeit gewahrt bleibt, habe ich immer die gleichen Farben verwendet. Da dieses Jahr unsere Dekofarben blau waren und diese Farbe so schön auf dem Packpapier leuchtet habe ich auch alles in Blautönen gehalten.
T. kann seine Geschenke an den dreieckigen Wimpelketten erkennen, die ich aus Masking-Tape ausgeschnitten habe. Mein Bruder der immer ein wenig mit dem Kopf in den Wolken hängt bekommt die Geschenke mit den Kreisen drauf, sie erinnern mich ein wenig an Seifenblasen und gehören zu meinen Lieblingsverpackungen.
Farbige Fächer für meine Schwester, ganz simpel und einfach, aber doch ein sehr schönes Bild, wie ich finde. Ausgestanzte Sterne für meine Mutter oder hellblaue, dunkelblaue und mintgrüne Farben für meine Oma. 
Kramt ein wenig in eurer Bastelkiste, verwenden könnt ihr alles was ihr wollt und es macht wirklich Spaß der Kreativität freien Lauf zu lassen.
Ich hatte keine Idee wie die Geschenke am Ende aussehen würden, habe einfach munter drauf los gebastelt und bin nun wirklich überaus zufrieden damit. Ich finde sie sogar so schön, dass ich fast gespannter bin, wie die Beschenkten auf die Verzierung reagieren, als auf die Geschenke selbst.
Nun da ich nur noch das Weihnachtliche Dessert zubereiten muss, freue ich mich sehr auf Montag. Unser traditionelles Essen, die Weihnachtsmusik, das Glitzern des Tannenbaums und das Beisammensein mit meiner Familie und Lieben. 
Ich erlebe Weihnachten oft immernoch wie ein Kind, schaue morgens noch gerne mit einem heißen Kakao Astrid Lindgren Weihnachtsfilme, bin tagsüber aufgeregt, höre "driving home for Christmas", wenn ich mittags nach Hause, in unser geschmücktes Heim fahre und mache so große Augen wie Hanno Buddenbroock, wenn ich das glitzernde Wohnzimmer im Kerzenschein sehe. Ihr merkt schon, Weihnachten und Ich, das ist eine große neverending Lovestory.
Ich hoffe ihr genießt die Tage, nutzt die Zeit um euch etwas zu entspannen und den Alltag hinter euch zu lassen. Erfreut euch an den Geschenken und dem Verschenken und schätzt den Wert einer Familie und geliebt zu werden. 
Ich wünsche euch also Frohe Weihnachten und wundervolle Festtage!
Liebste Grüße, Eure Coco

Kommentare:

Sarah hat gesagt…

Ähm könnte ich bitte auch so ein Geschenk haben?! Oder du kommst vorbei und hilfst mir meine Geschenke auch so wunderschön einzupacken.
Das sieht einfach nur WOW aus. Die schönste Verpackung die ich dieses Jahr gesehen habe. Da werden sich deine Lieben aber freuen!
LG Sarah

copy.cat hat gesagt…

Sehr tolle Verpackungen! :) ich hab dieses Jahr auch mit Packpapier gearbeitet - dazu aber dann mit Kartoffelstempel.

Zeitverschwender hat gesagt…

Hab gestern vor nem Alphabetpack Stempel gestanden und fand es toll und dachte aber naaa wofür brauch ichs denn. Oooh. Man. Wirklich schön, deine Ideen!

Zeitverschwender hat gesagt…

Hab gestern vor nem Alphabetpack Stempel gestanden und fand es toll und dachte aber naaa wofür brauch ichs denn. Oooh. Man. Wirklich schön, deine Ideen!

Lisa hat gesagt…

Wow, da hast du dir aber richtige viel Mühe und Arbeit mit gemacht! Aber daher sieht es auch so schön aus!
Vor allem die Idee, jedem eine eigenen Verpacksungsvariante zu geben find eich gut und denoch harmoniert alles so schön miteinander, gefällt mir wirklich sehr! :)
Dir noch einen schönen 4. Advent! :)

Hier kommt ihr zu meiner Lovely Lounge

Laura hat gesagt…

oh das sieht sooo toll aus! aber ich hab mein namen gar nicht gefunden. ;)
nein quatsch, wünsche dir ein wunderschönes weihnachtsfest

Ani hat gesagt…

Die sind wirklich sehr, sehr schön geworden! :)
Hab schöne Weihnachtsfeiertage und lass es dir gutgehn.

Laura hat gesagt…

Girl, your blog is amazing.. I'm totally in love with it, just discovered and already become an addiction! would you like following each other? Let me know <3

http://gowestyoungcowgirl.blogspot.com

Kristina hat gesagt…

Sieht toll aus! Auch die geschenkanhänger finde ich klasse!

muddi hat gesagt…

Boah sind die hübsch verpackt! Da traut man sichs gar nicht auszupacken!

saveyoursoul hat gesagt…

Mir sind die Farben ein wenig zu kalt, ich hätte dann doch wahrscheinlich rot gewählt, aber die Ideen sind wundervoll.

Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest mit deinen lieben Menschen.

Brooke, sonst Nichts... hat gesagt…

Hallo Coco :-)
Ich finde deine Päckchen richtig toll. Du hast dir so viel Mühe gegeben und damit einige Zeit verbracht. Allein die kleinen Fähnchen/Wimpel aus Washitape. Wahnsinn.

Ich wünsche Dir ein tolles Fest, Coco.

LG von Brooke

leben.lieben.lachen.genießen hat gesagt…

..was für wunderschöne geschenke, coco!! zum auspacken fast zu schade.. :)
ich hoffe, du hattest richtig schöne festtage mit deinen lieben und hast es dir gut gehen lassen.. ganz liebe grüße, gesa

Christina hat gesagt…

Da sind ein paar sehr süße Ideen dabei, vor allem das mit den übereinander geklebten Punkten an der Ecke werde ich mir auf alle Fälle für nächstes Jahr merken!
Alles Liebe, Christina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...