Sonntag, 4. November 2012

Blogvorstellung// Teil I

Heute möchte ich gar nicht viele Worte vorab verlieren, denn heute geht es um euch. Besser gesagt um euch und eure Blogs. Viele Blogs haben sich angemeldet und ich habe einige sehr schöne ausgewählt, die ersten beiden werde ich euch heute zeigen.
Es sind zwei ganz verschiedene Blogs und jedes für sich ist ein Juwel. Eigentlich wollte ich euch pro Post immer mehrere Blogs zeigen und ein paar wenige Sätze dazu zu schreiben. Aber ich finde eure Blogs so schön, dass ich sie richtig würdigen will. Ich konnte mich einfach nicht dazu durchringen immer nur ein paar kleine Sätze zu schreiben. Deswegen werde ich in jedem Teil nur zwei Blogs vorstellen, diese aber etwas ausführlicher. Es werden noch zwei weitere Blogvorstellungsteile folgen. Ich überlege auch schon ob ich nicht eine kleine Rubrik entwerfen soll, in der ich kontinuierlich schöne neue Blogs vorstelle. Nun aber genug von mir und mehr über euch... Hier sind die ersten beiden Blogs!
Einfach auf die Blognamen klicken um auf den Blog zu gelangen.

Ein einfaches Layout, minimalistisch und klar. Karoline stellt dadurch ganz deutlich ihre Fotos in den Vordergrund, lässt diese sprechen und ihre Stimmungen auf uns wirken. Und genau das macht ihren Blog so schön. Denn die Stimmung in den Bildern steht für sich. Es bedarf keiner Umrahmungen oder kleiner Verzierungen. Pur und reduziert. Ganz ruhig und traumhaft- so sind ihre Bilder. Wie ein nebliger kalter Morgen, an dem der Tau noch in den Gräsern hängt und die Luft noch wunderbar frisch ist. Ihrem Blog wohnt eine Weite und Stille inne, die wirklich wunderschön ist. Man hat das Gefühl in ihrem Blog könne man aufatmen.
Karoline ist 16 und an ihrem Blog "Bittersweet" liebt sie besonders, dass es ihr die Möglichkeit gibt ihre Bilder öffentlich zu machen. Ihr Fotos bleiben nicht versteckt in einem PC- Ordner, sondern werden genutzt und helfen sogar dabei neue Leute kennenzulernen. Ihr Blog hilft ihr die eigenen Fotografiekünste zu verbessern, sei es durch die Tipps ihrer Leser oder durch eigenen Ansporn.
Bei ihr fiel es mir so schwer Bilder auszusuchen. Ich hatte mir ca. 20 Stück gespeichert die ich verwenden wollte. Ich habe dann 45min gebraucht um diese auf acht zu reduzieren. Denn jedes Bild hatte etwas so schönes, in das ich mich gleich verliebt habe. Liebe Karoline, falls du dich jetzt fragst warum ich fast nur deine Naturaufnahmen verwendet habe- ich konnte nicht anders. Ich bin einfach ganz hoffnungslos deiner frischen und stillen Natur verfallen und musste diese Bilder verwenden. Und so nenn ich die erste Vierercollage auch die "vier Elemente" (Feuer- Wasser- Luft und Erde)!
Schaut euch den Blog an und klickt euch ein wenig durch ihn hindurch. Karoline hat so viel Talent, dass solltet ihr euch einfach ansehen!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der nächste Blog gehört Dani und ist so ganz anders als der vorherige Blog. Ihre Art zu Schreiben, das Layout, die Anordnung der Bilder. Als sich ihr Blog auf meinem Desktop öffnete war mir direkt klar: dieser Blog muss in die Vorstellungsrunde- das ist sicher! Ich war sofort verliebt in das wunderschöne Layout, den perfekt abgestimmten Header und ihre tollen DIYs. Ich war begeistert von den schönen Farben, die ihren Blog dominieren und mir als erstes ins Auge fielen. Man merkt einfach wieviel Arbeit und Liebe dahinter steckt. Sie hat sich Gedanken über ihren Blog gemacht, nichts ist hier "mal eben so" und alles wurde wunderschön in Szene gesetzt.
So viel Inspiration! Gingered Things (schon den Namen finde ich toll) strotzt nur so vor DIYs, Ideen und Inspiration zum selber machen. Beim Lesen ihres Blogs juckt es einen geradezu in den Fingern schnellstmöglich nach Schere und Papier zu greifen und selbst aktiv zu werden. All ihre DIYs sind so ordentlich und fein umgesetzt, ich bin ein totaler Fan davon. Bezeichnend für Danis Bstelleidenschaft ist, dass sie auch meinen Blog über eine Bastelwebside gefunden hat. Ich finde das passt alles sehr gut zusammen.
Dani ist es wichtig ihre Ideen und Inspirationen mit euch zu teilen. Sie will inspirieren und die kreative Seite an ihren Lesern anregen. Das Teilen von Ideen, die Gemeinschaft und die Möglichkeit euch Einblicke in ihre Gedanken zu gewähren machen für sie das Bloggen so schön. Ich fand ihr DIY zum Fadenspiel besonders schön, denn auch ich hatte so etwas schon einmal umgesetzt. Mir gefällt diese Art von Deko wirklich gut und Danis Beispiel sieht einfach toll aus! Als ich ihre schönen Umsetzungen sah, schossen mir wieder hundert weitere Ideen für neue Fadenideen durch den Kopf.
Lasst euch von Dani inspirieren und erfreut euch an ihrem heiteren, absolut stimmigen und wunderschönen Blog.

Das waren nun die zwei ersten Blogs. Mochtet ihr die Präsentation? Haben euch die Blogs gefallen? Bestimmt! Sie sind so toll. Macht ihnen und mir eine Freude und schaut euch auf ihnen um. Ich freue mich über eure Gedanken und die beiden vorgestellten Bloggerinnen sicherlich auch.
Einen schönen Sonntag, Coco

Kommentare:

  1. Deine Art, die Blogs vorzustellen finde ich ganz zauberhaft! Man merkt wirklich, dass du dich mit ihnen beschäftigt und die besonderen Dinge herausgefiltert hast. Beide sind richtig toll, besonders Gingered things hat es mir angetan. Keine Ahnung, warum ich den Blog bisher nicht gefunden habe. Auf jeden Fall bin ich gespannt auf die nächsten 2 Runden!

    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  2. Wow total schöne Blogs! Ich habe mir beide direkt in die Leseleise abgespeichert (kann ja leider nicht über GFC..). Die Fotos bei Bitterweet sind wirklich unglaublich gut! Gut, dass du die beiden schönen Blogs bekannt gemacht hast. Mehr davon!

    AntwortenLöschen
  3. Das sind echt besondere Blogvorstellungen, du hast die beiden echt toll beschrieben, so dass man gleich auf ihre Seite schauen will um das beschriebene Feeling zu erleben! :)

    Liebe Grüße, Laura :)
    blumenwiesephotography.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. AHHHHHH!!! Vielen lieben Dank Coco! Freu mich riesig über diese super liebe Blogvorstellung!!! Hätte nicht gedacht, dass dieser trübe und regnerische Sonntag noch erhellt wird, aber jetzt könnte mich nichts mehr freuen!
    Fühl mich total geehrt und bin so stolz und auch etwas Rot geworden als ich deine Worte gelesen habe!
    Danke, danke, danke :))))

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann grad ehrlich gesagt nichts anderes denken als etwas in der Richtung von 'ohmeingottohmeingottohmeingottohmeingott', ehrlich, deine lieben Worte hauen mich um. Tausend Dank, you just made my day! Aber sowas von! DANKE! ♥

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Blogvorstellung. Man merkt wirklich gleich, dass du dich intensiv mit diesen Blogs beschäftigt hast. Daumen hoch und es sind wirklich zwei Schmuckstücke, die du mit uns teilst. Danke dafür. :)

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Vorstellung dieser beiden wunderbaren Blogs. Du hast da wirklich sehr sehr liebevoll gestaltet und vor allem die Blogs "zu Wort" kommen lassen. Ich freue mich auf die nächsten Teile deiner Blogvorstellung :-. Es gibt schließlich immer wieder etwas Neues zu entdecken
    Lotte

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...